Suche
  • Radovan Bielik

Übergangssaison 2020: Zwei Meister und drei Ungeschlagene

Trotz Corona und Beschränkungen war die Übergangssaison 2020 eine Erfolgsstory. Alle unsere Mannschaften haben die Punktspiele erfolgreich absolviert und zwei Mannschaften waren besonders erfolgreich.


Herren 4-er sind Meister

Die Herren 4-er Mannschaft hat kein Spiel verloren und ist souverän mit einem Punktestand von 11:1 auf Platz eins gelandet.

Ein Spiel wurde nachträglich als unentschieden bewertet (5:1 gewonnen), da ein Spieler (leider ich) nicht mehr berechtigt war in der zweiten Mannschaft zu spielen (§31.4 - wenn ein Spieler drei Spiele in einer stärkeren Mannschaft gespiel hat, darf er nicht in einer anderen Mannschaft spielen).

Was noch zu erwähnen ist, der Neuzugang Stefan Scheid hat alle seine Spiele gewonnen und ist mit einer Matschbilanz 6:0 eine wichtige Verstärukung mit großem Potential. Und natürlich, werden wir uns gerne auf den epischen Sieg von Wolfgang Neisser gegen LK17 errinern (6:2 6:1).


Damen 6-er sind Meister

Unsere Damen haben die ganze Übergangssaison dominiert. Mit fünf Siegen und einer Niederlage haben sie sich mit einem Punktestand von 10:2 den ersten Platz erobert.

Die Bettina Neisser und Ines Zeuch habe alle Spiele gewonnen und sind diese Saison ungeschlagen, starke Leistung!


Herren 6-er haben gekämpft

Die Herren 6-er Mannschafft hat von Anfang an mit Verlätzungen gekämpft. Die Nr. 2 Karl-Markus Meierhöfer hat sich im ersten Spiel verletzt und musste den Rest der Saison ausfallen lassen. Trotzdem hat die Mannachaft in der starken Gruppe eine sehr gute Leistung gezeigt und mit einem Punktestand von 4:6 den vierten Platz erreicht.

Viele Spiele waren sehr eng und am Ende hat nur ein Doppel entchieden (wo ich leider nicht oft helfen konnte).

Unsere Nr. 1 Bernd Weindler hat alle seine Einzel gewonnen und dabei zwei LK 8 souverän geschlagen (auch wenn der Maciej aus Harlaching es wahrscheinlich immer noch anders sieht, 6:3 4:6 10:8).


Was noch ganz besoders ist, die starke Leistung von Raphael Meierhöfer, der in dieser Saison noch kein Spiel verloren hat (Winter- und Sommersaison).

Mit einer Matchbilanz von 21:0 konnte er drei Spieler mit besserer LK schlagen und sich seine LK in der starken Konkurenz verbessern, Gratulation!

Quelle: mybigpoint.de


Mir persönlich hat die Saison 2020 sehr viel Spaß gemacht und es war trotz Corona eine gute Entscheidung dabei zu sein. Danke an alle, die mitgemacht haben, gute Besserung an die verletzten Spieler und Gratulation an die Meister!


Wir freuen uns schon auf die nächste Saison.

Euer Vorstand

24 Ansichten

©2020 Weichs Tennis. Erstellt mit Wix.com